Business to Business

Wer hier zuhause ist, weiß Qualität zu schätzen.

Das bessere Produkt zu haben, ist beruhigend. Aber wenn der Wettbewerber kostengünstig in Asien produzieren lässt, wird es Zeit, die bessere Qualität auch in der Kommunikation sicht- und erlebbar werden zu lassen.

Dafür gibt es uns.

Wir finden die rationale und emotionale Alleinstellung des qualitätsorientierten Unternehmens und unterstützt so den weltweiten Vertrieb der Produkte.

Die Agentur entwickelt einen roten Faden der Kommunikation, der Qualität auf den ersten Blick sichtbar werden lässt.

Business to Business wird immer noch von vielen Unternehmen als Pflicht-Kommunikation verstanden: Man macht es eben, da der Vertrieb Unterlagen benötigt und die einschlägige Fachpresse als kleine Gegenleistung für redaktionelle Berichte einige Anzeigen erwartet. (Das ist nicht böse gemeint, liebe Fachpresse. Wir alle müssen leben.)

Andere Unternehmen wissen, wo die Wertschöpfung erst richtig beginnt: beim Markenmehrwert.

Lünstroth begreift B-to-B-Kommunikation als werbliche Teil-Disziplin mit wesentlich höheren Anforderungen als sie die Verbraucher-Kommunikation stellt. Sie ist einerseits vielleicht weniger glamourös als breite Verbraucher-Kampagnen, wird darum von der einschlägigen Branchenpresse auch weniger wahrgenommen, aber sie ist andererseits auch ehrlicher und wesentlich wahrhaftiger: Sie dient der Kommunikation von Qualitätsprodukten und -dienstleistungen.
Zudem trifft sie – in einem wesentlichen Teilbereich – auf Zielgruppen, die sich auskennen und denen man kein X für ein U vormachen kann: den Facheinkäufern und Bereichsverantwortlichen. Dieser Zielgruppe kann und sollte man auch emotional begegnen – sie sind auch Menschen, aber eben Fachmenschen. Harte Fakten zählen durchaus und sind relevant für die Einkaufsempfehlung.
Wenn eine Werbeagentur die Ebene der reinen Emotionalisierung hinter sich lässt und sich um eine überzeugende Argumentation im fachlichen Bereich bemüht, gehört sie zu einer seltenen Spezies. Es ist dann eine Agentur, die sich mit den Produkten und Services ihrer Auftraggeber beschäftigt (und kompetent beschäftigen kann) und sich so von anderen Werbeagenturen abgrenzt. Wir sind stolz darauf, eine solche Markenagentur zu sein.
Beispiele der Markenarbeit
Shut